Kinder- und Menschenrechte

"There is no trust more sacred than the one the world holds with children. There is no duty more important than ensuring that their rights are respected, that their welfare is protected, that their lives are free from fear and want and that they can grow up in peace." – Kofi Annan

Die wenigsten Menschen haben das Glück, in Frieden und Freiheit aufzuwachsen. Nur wenige profitieren von guter Bildung und hochqualitativer Medizin. Sich keine Sorgen darüber machen zu müssen, woher ihre nächste Mahlzeit kommt, ist in einigen Teilen der Welt noch immer ein Luxus. Leider sind Kinder und vor allem Mädchen oftmals besonders vulnerabel. Deswegen konzentrieren sich die Projekte, die ich unterstütze, vor allem darauf, Kinder und Mädchen zu schützen und ihnen die Chancen zu geben, die sie verdienen. Nachhaltige Hilfe zur Selbsthilfe und Gemeindeentwicklung durch den Fokus auf Kinder und Jugendliche stehen im Zentrum der untenstehenden Projekte.

Unterstützte Projekte: 

Durch die Finanzierung von Schulungen zur ökologischen Landwirtschaft und gesunder Ernährung, der Unterstützung der Planung der Aussaat und Tipps für die effiziente Nutzung der Anbauflächen werden Familien in die Lage versetzt, sich und ihre Kinder ausgewogen zu ernähren.

Anbau von Obst und Gemüse in Peru

Eine von drei Personen in den ländlichen Regionen Ghanas hat keinen Zugang zu frischem Trinkwasser. Das muss sich ändern! Mit dem Bau von Brunnen, werden zehntausende Menschen endlich sauberes Trinkwasser erhalten. Außerdem wird so eine Sanitärversorgung erst ermöglicht!

Brunnen in Ghana

Genitalverstümmelung ist grausam! Junge Frauen werden traumatisiert und leiden ihr ganzes Leben lang darunter. Durch eine Investition in Aufklärung, Bildung und die Stärkung von Schutzstrukturen für Mädchen wird ein Fortbestehen dieser gewalttätigen Praktik effektiv verhindert.

Dorffest zur Abschaffung der weiblichen Beschneidung in Guinea