Beratung

“Mir imponieren nur die Ratschläge und Grundsätze, die der Ratgebende selbst beherzigt.“ – Rosa Luxemburg

Beratung.jpeg

Ein guter Rat, sollte nicht nur gut gemeint sein. So kann ich meine Einstellung zum Consulting kurz und präzise zusammenfassen. Erfolgreiche Beratungsleistungen bringen den Kunden nicht nur kurzfristig weiter sondern zeigen auf Schwachstellen und Hindernisse auf, die bereits jetzt vorhanden sind oder in Zukunft auf die Kunden zukommen können. 

Der Punkt an dem sich durchschnittliches und herausragendes Consulting unterscheiden lässt sich dort finden, wo der Berater nicht davor zurückschreckt offen die Dinge anzusprechen, die der Kunde hören muss, unabhängig davon, ob die Nachricht als gut oder schlecht bewertet wird. Ich lege viel Wert darauf, verschiedene Perspektiven möglichst umfassend zu betrachten, sie gegeneinander aufzuwiegen und nach intensiver Analyse dem Kunden genau die Ratschläge mitzugeben, die kurzfristigen Erfolg berücksichtigen, aber vor allem darauf abzielen mittel- und langfristigen Erfolg zu garantieren. Denn was bringt es dem Kunden, wenn er oder sie zwar kurzfristigen Erfolg hat, das Projekt oder schlimmstenfalls das eigene Unternehmen langfristig damit gegen die sprichwörtliche Wand fährt? Zusammenfassen lässt sich gute Beratung also so: 

“Wenige Leute haben Mut genug, unangenehme Ratschläge zu geben.” – Christine von Schweden

Mein Versprechen:

Von mir wirst du auch unangenehme Ratschläge bekommen, wenn diese nötig und angemessen sind. Außerdem werde ich den langfristigen Erfolg, deine Vision & die Projekt- oder Unternehmensziele im Blick behalten, anstatt sie für kurzfristige Ziele zu opfern.

 

Bist du bereit?

Menstruation ist ein Tabuthema in Ghana. Auch deswegen verfügen nur etwa zwei Drittel aller Schulen über Sanitäranlagen. Das wiederum führt zu Fehlzeiten und einer Benachteiligung von jungen Frauen. Durch Schulungen werden junge Frauen zu Botschafterinnen und brechen die Tabus, um endlich die gleichen Chancen zu erhalten!

Tabus brechen in Ghana – Schulungen zur Menstruation

csm_Plan_Afrika_Ghana_sinnvoll-schenken_
csm_Plan_Afrika_Ruanda_SinnvollSchenken_

Ohne ausreichende Hygieneangebote ist es jungen Frauen oftmals nicht möglich, ihr Recht auf Bildung wahrzunehmen. Die mit Binden, Erste-Hilfe-Kits und Informationsmaterialien zur Menstruationshygiene ausgestatteten Waschräume stärken junge Frauen und fördern Chancengleichheit in der Bildung.

Ausstattung von Mädchen-Waschräumen in Ruanda

Die weibliche Genitalverstümmelung ist stark verbreitet und symbolisiert die Aufnahme der Mädchen in die Gesellschaft der Frauen und Erwachsenen. Durch Aufklärungsarbeit und eine viertägige Zeremonie mit Liedern, Tänzen und Gesprächen mit anderen Frauen, wird eine Alternative zur Genitalverstümmelung geschaffen.

Alternative Riten zum Schutz vor Genitalverstümmelung in Guinea

csm_Plan_Afrika_Guinea_Sinnvoll-schenken